Covid-19

Hier ist unser Corona-Sicherheitskonzept

  1. Es gibt einen Aushang beim Eingang über diese Maßnahmen.
  2. Mindestabstand von 1 Meter für Personen, welche nicht im gemeinsamen Haushalt leben.
  3. Wenn dieser Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, muss eine mechanische Schutzvorrichtung (Mund-Nase-Schutz) getragen werden. Dieser ist vom Kunden selbst mitzubringen (Alternativ Tauchermaske und Atemregler im Mund).
  4. Desinfektionsspender (Hygieneboard) mit Hände- und Flächendesinfektion sind beim Eingang der Tauchschule aufgestellt und müssen beim Betreten der Räumlichkeiten benutzt werden
  5. Desinfektionsspender (mobiles Hygieneboard) mit Hände- und Flächendesinfektion sind am Tauchplatz aufgestellt und müssen vor dem Beginn der Ausbildungseinheit benutzt werden
  6. Sämtliche Ausrüstungsgegenstände, die von mehreren Personen genutzt werden, müssen vor und nach der Ausbildung mit Flächendesinfektionsmittel behandelt werden
  7. Übungen, welche das Wechseln des Atemreglers erfordern sind verboten (Wechselatmung)
  8. Wenn sich Kunden mich nicht gesund fühlen oder eine erhöhte Körpertemperatur haben dürfen diese die Tauchschule nicht betreten oder Tauchkurse nicht besuchen.